| 19.17 Uhr

Handball
Krasser Außenseiter

Vor dem Spiel der SG Dülken gegen die HG LTG/HTV Remscheid (Samstag, 19.15 Uhr) sind die Rollen so klar verteilt, wie wohl selten im Laufe der Oberliga-Saison.

Dülken braucht als Vorletzter dringend jeden einzelnen Zähler, doch ob das ausgerechnet gegen Remscheid zu realisieren ist, dürfte an ein Wunder grenzen. Die Remscheider wollen und können Meister werden. Für die SG geht es zunächst einmal darum, sich achtbar aus der Affäre zu ziehen.

Auf dem Weg zum Verbleib in der Verbandsliga erwartet der ASV Süchteln heute nach zwei Siegen den TV Ohligs (Samstag, 20.15 Uhr). Mit 17 Pluspunkten bewegen sich die Gäste im gesicherten Mittelfeld, während der ASV mit den Bergischen Panthern, Dümpten, Erkrath und der HSG Jahn/West gegen den Abstieg kämpft. In der anderen Verbandsliga-Gruppe spielt Lobberich gegen Lank (Sonntag, 11.45 Uhr). Kaldenkirchen reist zum Schlusslicht nach Walsum-Aldenrade.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Krasser Außenseiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.