| 00.00 Uhr

Handball
Kreismeister ohne Punktverlust

Viersen. Nach einer starken Saison sicherte sich die männliche B 2 des TSV Kaldenkirchen die Kreismeisterschaft.Dabei setzte sie mehrere Bestmarken. Als komplett jahrgangsjüngeres Team feierten die Nachwuchshandballer in 22 Spielen 22 Siege. Sie stellten darüber hinaus den besten Angriff und die beste Abwehr der Liga. Grundlage für diesen Erfolg war vor allem der tolle Zusammenhalt des Teams, meinte Jochen Schellekens, der das Team gemeinsam mit Jochem Herrmann betreute. Foto: (hinten v.l.) Jochen Schellekens, Vincent Winkels, Noel Schirm, Timo Stephany , Marc Ebus, Mika Kamps , Felix Dohmen und Dominik Dorogi; (vorne v.l.) Nils Coenen , Yannick Pielen, Felix Mach , Mathis Coenen und Leon Martinelli.

(wiwo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Kreismeister ohne Punktverlust


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.