| 00.00 Uhr

Tura Brüggen
Lauftreff spult mehr Kilometer ab als im vorigen Jahr

Viersen. Der Lauftreff TuRa Brüggen ließ beim Jahresabschluss im Vereinsheim Goleo noch einmal die zurückliegende Saison durch seinen Leiter Wolfgang Scholz Revue passieren. Er begrüßte seinen Vorgänger Johann Lennartz, Lauftreffleiter von 1996 bis 2003 und maßgeblich beteiligt an der guten Entwicklung des Lauftreffs. Einen statistischen Überblick gab Dirk Grossmann. Jeden im Wettkampf gelaufenen Kilometer seiner Lauftreffkollegen hatte er nachgehalten.

Er berichtete von 92 Starts und 2787,5 gelaufenen Kilometern, damit legten die Mitglieder der Lauftreffs 46 Kilometer mehr zurück als im vergangenen Jahr - also etwas mehr als ein Marathon. Marita Paschmanns erfüllte in diesem Jahr die Kriterien (sportlicher Erfolg, Trainingsbeteiligung und soziales Verhalten innerhalb des Lauftreffs), Sportlerin des Jahres zu werden. Die Läuferin der Altersklasse W 65 lief die zehn Kilometer beim Brüggener Burglauf unter eine Stunde, womit sie sich den ersten Platz ihrer Altersklasse sicherte.

Beim Halbmarathon in Venlo hatte sie eine Durchschnitts-Kilometer-Zeit von 6:06 Minuten. Seit zehn Jahren kommt sie regelmäßig zweimal in der Woche zum Training des Lauftreffs. Sie lässt es da auch recht stressfrei angehen. Laufen ohne zu schnaufen, ist für sie das Motto. So spornt ist sie auch für die anderen ein Vorbild, auch mit 65 Jahren noch durch die Schwalmauen Runden zu drehen.

(off)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tura Brüggen: Lauftreff spult mehr Kilometer ab als im vorigen Jahr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.