| 00.00 Uhr

Lg Viersen
Leichtathleten zeichnen ihre besten Sportler aus

Lg Viersen: Leichtathleten zeichnen ihre besten Sportler aus
Die erfolgreichen LGV-Sportler des Jahres 2017: Christian Rahn (l.), Lara Drever und Jonas Stockmar. FOTO: LG Viersen
Viersen. Bei der Jahresabschlussfeier der LG Viersen wurden die Sportler des Jahres gekürt. Der M11-Schüler Damian Kreutzer erhielt den Titel Nachwuchssportler des Jahres 2017.

Er lieferte sich schon im Vorjahr ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem Vorjahressieger Kai Esser. Als Mannschaft des Jahres ließ sich die M13-Mannschaft mit Joel Wireko, Jonas Stockmar, Tom Hinz, Ole Vinck, Fabian Witek, Jan Drever, Til Mozes, Tom Pietrzak und Victor Droste als Vize-Nordrheinmeister im Team-Endkampf des Landesverbandes Nordrhein feiern.

Der Titel Schüler des Jahres geht in diesem Jahr erneut nach 2015 und 2016 an Jonas Stockmar (M13). Er stand bei den Kreismeisterschaften sechsmal auf der höchsten Stufe des Siegerpodests - alleine mit vier Einzel-Kreistiteln (1,7 km Cross, 800m, Speer und 2000m). Den stärksten Gegner in seiner Altersklasse M13 hatte er im eigenen Verein in der eigenen Trainingsgruppe in Gestalt von Joel Wireko. Der Titel Sportler des Jahres geht an Christian Rahn (Jahrgang 2002).

Der M15-Schüler holte auf Landesverbandsebene den einzigen Titel für die LGV mit der enormen Leistungssteigerung im Hochsprung auf 1,75 Meter. Den Titel Sportlerin des Jahres verdiente sich Lara Drever (Jahrgang 2001): Ihre erfolgreiche Teilnahme bei den Deutschen Meisterschaften der U18-Jugend in Ulm über 200 und 400 Meter führten dazu sowie die Platzierungen bei den NRW- und Nordrhein-Meisterschaften und die zwei Kreistitel über 200 Meter und im Hochsprung.

Überreicht wurden bei der Jahresabschlussfeier an 103 Sportler in den Altersklassen M/W10 bis WJ/MJU20 auch die Mehrkampfabzeichen entweder in Gold (49), Silber (38) oder Bronze (16). Das Deutsche Sportabzeichen wurde insgesamt an 117 Schülerinnen, Schüler und Jugendliche in Gold (55), Silber (39) oder Bronze (23) verliehen. 42 Erwachsene errangen 34 Auszeichnungen in Gold und acht in Silber. Insgesamt konnten somit 159 Ehrungen verteilt werden.

Drei Auszeichnungen gingen bei den Wiederholern mit den Zahlen 16 und 21 weg. Im Bereich Kinderbewegungsabzeichen sorgten bei der LG Viersen 86 Kinder für einen neuen Rekord. In den Trainingsgruppen begeisterte die LGV Kindergartenkinder für dieses besondere Abzeichen. Dahinter verbirgt sich ein innovatives Bewegungsangebot für Drei- bis Sechsjährige. Alle Kinder bekamen eine Urkunde und eine Medaille. (off)

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lg Viersen: Leichtathleten zeichnen ihre besten Sportler aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.