| 00.00 Uhr

Lokalsport
Leichtathletik-Talente mit Spaß bei der Sache

Lokalsport: Leichtathletik-Talente mit Spaß bei der Sache
Beim Kleinen Bergfest des ASV Süchteln hatten die Nachwuchs-Leichtathleten auch mit ihren Luftballons viel Spaß. FOTO: Privat
Viersen. Beim Kleinen Bergfest des ASV Süchteln wurden Kinder an unterschiedliche Disziplinen herangeführt.

Beim Kleinen Bergfest im Sportpark Süchtelner Höhen rückte der ASV Süchteln die jüngsten Sportler ab vier Jahren in den Mittelpunkt. Mit Musik zogen die Kinder ins Stadion ein. Der olympische Eid im Sinne der Kinderleichtathletik sprach Lisa Penski. Viele junge Helfer machten mit. Sie führten die Kleinsten an die Disziplinen heran. In den unterschiedlichsten Wettbewerben wetteiferten Jungen und Mädchen der U 8.

Der PSV Wuppertal belegte schließlich Platz eins vor den ASV-Löwen und LAZ-Springmäuse als Zweite und Dritte sowie als gemischtem Team TSF-Bracht/ASV-Panther auf Rang vier. In der U 10 ging der Sieg ebenfalls nach Wuppertal, vor DJK Teutonia St. Tönis und LAZ-Roadrunners auf den Plätzen zwei und drei. Die Mannschaften der TG Neuss, der TV Lobberich/TSF Bracht, ASV-Red Kids, ASV Süchteln/TG Neuss und VfL Hinsbeck belegten die weiteren Plätze. In zwei Wochen geht die Abschlussveranstaltung des Kila-Cups bei den TSF Bracht über die Bühne. Dort werden dann die besten des Mannschaften aus dem Leichtathletikkreis Niederrhein-West ermittelt, die an mindestens drei Veranstaltungen der Serie teilgenommen haben.

(off)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Leichtathletik-Talente mit Spaß bei der Sache


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.