| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Leichtathletik-Talente zeigen sich in starker Verfassung

Düsseldorf/Grenzland. Beim stark besetzten Hallensportfest von Bayer Uerdingen in Düsseldorf waren die ersten Plätze und Platzierungen der heimischen Nachwuchs-Leichtathleten angesichts der starken Konkurrenz hoch einzuschätzen. Bei den 14-Jährigen gab es einen 800-Meter-Doppelsieg mit einer sehr knappen Entscheidung für Tom Zwarg in 2:15,33 Minuten vor seinem Vereinskameraden Fabio Faulhaber vom OSC Waldniel in 2:15,35 Minuten. Einen 800-Meter-Sieg feierten auch M 12-Schüler Adrian Helpertz mit Bestzeit in 2:20,01 Minuten und Anna Bommes bei den 13-Jährigen in 2:29,19 Minuten. M 10-Schüler Jonas Krumm schaffte den Sieg im Weitsprung mit einer Weite von 4,46 Metern.

Aus der großen Mannschaft des ASV Süchteln schaffte Billah Tachagandi in der Altersklasse U 18 den Sieg über 60 Meter in 7,32 Sekunden, Platz zwei im Weitsprung mit 6,34 Metern und Platz vier über 200 Meter in 23,96 Sekunden. Auch die LG Viersen stellte ein großes Team. Joel Wireko verbuchte als Einziger der LG-Athleten einen Sieg, er gewann den Weitsprung der Elfjährigen mit 4,63 Metern. Von den TSF Bracht lief Christina Lehnen zum Sieg über 800 Meter in 2:44,92. Weitere Resultate:

(off)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Leichtathletik-Talente zeigen sich in starker Verfassung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.