| 19.29 Uhr

Kreissportbund
Lernen mit dem Kreissportbund

Der Kreisportbund bietet wieder vier "Kurz-und-Gut"-Seminare an. Der Auftakt ist am Montag, 3. Mai, in der Volksbank in Willich, Hülsdonker Straße 9, wenn Hermann Hörsgens zu dem Thema "Sporträume und vereinseigene Anlagen" referiert.

Dieses Kompaktseminar zeigt Möglichkeiten der Beschaffung und Nutzung von Sporträumen auf, die für eine zukunftsorientierte Vereinsarbeit nötig sind.

Am Montag, 14. Juni, in der Begegnungsstätte in Niederkrüchten, Oberkrüchtener Weg 42, behandelt Peter Kettler das Thema "Bezahlte Mitarbeit im Sportverein". Es geht um wichtige steuer- und sozialversicherungsrechtliche Grundlagen für die Einführung bezahlter Mitarbeit im Sportverein.

Aus dem VIBSSTeam wird ein Referent am Montag, 6. September, in der Volksbank in Kempen, Burgstraße 8, zu den "Grundlagen der Buchführung im Sportverein" referieren. Das Kompaktseminar vermittelt systematisch die Aufgaben und Anforderungen an eine Vereinsbuchführung.

Am Montag, 4. Oktober, geht es in der Volksbank in Lobberich, Niedieckstraße 1, um das Thema "Mittelbeschaffung für den Verein: Spender gewinnen und Förderer überzeugen". Rolf Meier gibt praktische Anregungen für die private Mittelbeschaffung bzw. das Fund-raising. Die Teilnahme kann als Modul der Lizenzausbildung "Vereinsmanager" anerkannt werden.

Interessenten sollen sich bis spätestens zehn Tage vor dem Lehrgang anmelden.

Infos Kreissportbund Viersen, Telefon 02162 391744, e-mail: ksb@kreis-viersen.de oder www.kreissportbund-viersen.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreissportbund: Lernen mit dem Kreissportbund


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.