| 00.00 Uhr

Leichtathletik
LG Viersen stellt neun Stadtmeister

Viersen. Bei den Mehrkampf-Stadtmeisterschaften der Nachwuchs-Leichtathleten war der Ausrichter am erfolgreichsten. Die Staffeln sorgten für Spannung.

140 Kinder und Jugendliche kämpften bei den Viersener Hallen-Stadtmeisterschaften in der Sporthalle Löh um die Titel. So ein Wettkampf ist für die Jungen und Mädchen eine willkommene Abwechslung im Winter vom Trainingsbetrieb, weil die Disziplinen wie Sprint, Sprung und Wurf/Kugelstoßen als übliche Freiluftwettbewerbe nicht häufig unter Wettkampfbedingungen in der Halle angeboten werden. Das geben die Sporthallen hierzulande auch nicht her.

Die Teilnehmer stellten die drei Leichtathletik-Vereine der Stadt: der ASV Süchteln, die SG Dülken und der Ausrichter LG Viersen. Die jüngsten Jungen und Mädchen kamen größtenteils von der LG. waren teilweise gerade einmal drei Jahre alt. Die SG Dülken nahm drei Titel mit nach Hause. Die Süchtelner verbuchten gleich sieben Goldmedaillen. Neun Titel verblieben beim Ausrichter. Die Tageshöchstpunktzahl schaffte der M 13-Dreikampfsieger Laurenz Meies (ASV Süchteln) mit 1375 Punkten nach Sprint, Weitsprung und Kugelstoß bei den Jungs vor seinem Vereinskameraden Manuel Cavaleiro mit 1325 Punkten. Die meisten Stadtmeister in einer Familie verbuchten die Meies-Geschwister, denn neben Laurenz fuhren auch noch sein Bruder David (834, M 8) und seine Schwester Pauline (1131, W 11) Siege ein. Mangels W 13-Mädchen wurde in dieser Altersklasse kein Stadttitel vergeben. Umso größer war die Leistungsdichte bei den zwölfjährigen Mädchen, bei denen Katharina Scholl von der LG Viersen mit 1087 Punkten (Sprint/Sprung/Stoß) vor ihren Vereinskameradinnen Nova Bergemann (1066), Jasmin Sandtel (1053) und Lilian Neuefeind (1025) auf den Plätzen zwei bis vier lag.

"Die Stimmung in der Sporthalle Löh war super", sagte Veranstaltungsleiter Helge Heining von der LG Viersen. "Und die Spannung stieg noch einmal deutlich an bei den abschließenden Staffeln, wobei die Vereine gegeneinander antraten." Zum Abschluss nahmen alle Sportler eine Urkunde und ein kleines Präsent mit nach Hause, die ersten drei Mehrkämpfer jeder Altersklasse freuten sich zusätzlich über eine Medaille.

(off)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: LG Viersen stellt neun Stadtmeister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.