| 00.00 Uhr

Handball
Lobbericherinnen beenden Saison mit Heimspiel

Nettetal. Die Handballerinnen des TV Lobberich beenden die Spielzeit in der Oberliga mit einem Heimspiel gegen den Neusser HV (Sonntag, 16 Uhr, Werner-Jäger-Halle). Nach den Erfolgen in der vergangenen Spielen und dem damit verbundenen Sprung auf den neunten Tabellenplatz möchte die Mannschaft von Marcel Schatten diesen mit einem Sieg verteidigen. "Wenn das so klappt, wäre das eine starke Saison, die so nicht zu erwarten war", meint Schatten.

Der Gegner aus Neuss belegt einen der drei Abstiegsplätze. Die Lobbericherinnen treffen dabei auf viele, gut ausgebildete junge Spielerinnen, die in der A-Jugend-Bundesliga im Einsatz sind. "Das wird ein härteres Stück Arbeit als zuletzt beim TV Biefang", vermutet der Trainer. Es komme darauf an, dass die Defensive steht und die Gastgeberinnen sich im Zweikampf behaupten. Darüber hinaus gilt es, die Werferinnen aus dem Rückraum nicht zur Entfaltung kommen zu lassen. "Wir haben uns im Training schon darauf vorbereitet. Man sieht, dass alle Spielerinnen motiviert sind. Jede will sich im letzten Spiel noch einmal zeigen", sagt Schatten. Bei Lobberich fehlt Sina Schronz. Anna Otten steht dagegen im letzten Heimspiel gegen die Neusserinnen wieder zur Verfügung.

(wiwo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Lobbericherinnen beenden Saison mit Heimspiel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.