| 00.00 Uhr

Reitsport
Lokalmatadorin in Lobberich für Dressur-Kür qualifiziert

Nettetal. Zum Auftakt des 63. Reitsportfestivals zeigte sich Kim-Lea Küsters gut in Form. Junge Pferde gestern im Fokus.

Gestern zum Auftakt des 63. Reitsportfestivals beim Reit- und Fahrverein Lobberich an der Lüthemühle waren bei den Dressurpferdeprüfungen die jungen Pferde auf dem Prüfstand. Die Sichtung für das Deutsche Bundeschampionat, das als Deutsche Meisterschaft für junge Pferde gehandelt wird, Anfang September in Warendorf wertete die Prüfungen auf. Die Schwere der Wettbewerbe war dem Alter der Pferde angepasst: L für fünf- und M für sechsjährige Pferde. Das besondere ist bei den Dressurprüfungen, dass hier das Hauptaugenmerk auf die Bewertung des Pferdes liegt. Die Jury wertet nach dem Ausbildungsstand und Eignung als Dressurpferd. Dazu beurteilt sie die Qualität der Grundgangarten.

Gleich vier Reiter schafften bei L die Pflichtnote von 8,0 für die Championats-Qualifikation. Die Siegerin Linda Weiß (Förderkreis Dressur Neuss) holte mit First Class die Wertnote 8,2 nach 7,5 für Trab, 9,0 für Schritt, 8,0 für Galopp, 8,5 für Durchlässigkeit und 8,0 für den Gesamteindruck. Der Kempener Marco Fernandez-Sanchez verbuchte mit Poleggio-Boy VDH Platz zwei (8,1). Platz drei teilten sich Manuela Hein (RV Lenzenhof) mit Lady Carnaby und Helen Erbe (Förderkreis Dressur Neuss) mit Dolce Vita (8,0). Als einzige der M-Prüfung löste die Mülheimerin Christina Königs mit Lassira B das begehrte Ticket mit 8,1. Karolina Metzer (Ponyclub Nettetal) platzierte sich als Achte auf Quander Kay mit 6,7 nicht.

Die acht besten Ponyreiter qualifizierten sich aus der L**-Dressur für die Kür auf gleicher Ebene heute um 18 Uhr. Dazu gehört die Lokalmatadorin Kim-Lea Küsters und La Fee mit 65,917 Prozentpunkten als Dritte dieses Wettbewerbs. Ebenfalls schaffte Elisa Landwehrs (RFV Dülken-Viersen) als Achte mit Fair Play (60,458) den Einzug ins Finale.

(off)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Reitsport: Lokalmatadorin in Lobberich für Dressur-Kür qualifiziert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.