| 00.00 Uhr

Athletik Waldniel
Marathon-Vielstarter: Von Wien über Berlin nach Mallorca

Athletik Waldniel: Marathon-Vielstarter: Von Wien über Berlin nach Mallorca
Axel Zachau nach der Ankunft beim Palma Marathon auf der Balearen-Insel Mallorca (l.) und mit Thomas Grabenhorst in Berlin. FOTO: Zachau
Viersen. Ohne Marathon geht es bei Axel Zachau von Athletik Waldniel offenbar nicht. Bei den Herbstläufen war er jedenfalls wieder sehr aktiv - und das nicht nur in Deutschland. Nach einem ersten Aufeinandertreffen in Wien gab es für Zachau im Berliner Olympia-Stadion ein Wiedersehen mit seinem Vereinskameraden Thomas Grabenhorst beim sogenannten Frühstückslauf, der am Tag vor dem Berlin Marathon stattfindet. Am nächsten Tag starteten beide in der Marathondisziplin, wobei Zachau bei seinem 13.

Lauf 2017 über mindestens einer Marathondistanz nach 4:21:06 Stunden ins Ziel kam. Grabenhorst erreichte bei seinem ersten Marathon nach langem das Ziel nach 5:11:37 Stunden, schon am nächsten Tag ging's für ihn zurück nach Wien, um noch am Vienna Night Run teilnehmen zu können. Zachau absolvierte seinen nächsten Lauf über 42,195 Kilometer beim Zeeland Marathon. Bei sehr schwierigen Wetterbedingungen stolperte er nach 4:42:17 Stunden ins Ziel und dachte sich kurzfristig: "Nie wieder." Ähnlich ging es seinen Vereinskameraden Thorsten Kobuß (5:26:16), Petra Holland (5:23:31) und Jörg Theelen (4:42:18).

Doch eine Woche später stand für Zachau schon der Palma Marathon auf Mallorca an, der die Läufer mit Sonne und den kleinen verwinkelten Gassen der Insel-Hauptstadt verwöhnte. Die guten Voraussetzungen nutzte Axel Zachau um eine ihn zufriedenstellende Leistung abzuliefern (4:06:55). Sein nächster Marathon-Start steht wohl am 12. November in Athen auf dem Programm.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Athletik Waldniel: Marathon-Vielstarter: Von Wien über Berlin nach Mallorca


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.