| 00.00 Uhr

Radsport
Mehr Zuschauer bei Olympia-Tour

Brüggen. Bei der Olympia-Tour 2016 war Brüggens Bürgermeister Frank Gellen mittendrin im Geschehen - als Gast eines niederländischen Begleitfahrzeuges. Die Etappe des Radrennens mit internationaler Ausstrahlung führte zum zweiten Mal grenzüberschreitend von der niederländischen Gemeinde Beesel durch die Burggemeinde. Im Vergleich zum Vorjahr waren mehr Zuschauer am Streckenrand. Auch wenn kaum eine Minute verging, bis der Tross eine Stellen passiert hatte, waren viele Fans beeindruckt.

Die öffentlichen Einsatzkräfte auf deutscher Seite machten für die Absicherung einen guten Job, auch rund 100 Ehrenamtler aus Brüggen packten mit an. Es gibt immer noch die Hoffnung, dass die Tour de France 2017 nach dem Start in Düsseldorf auch durch Brüggen rollt. Eine endgültige Entscheidung fällt Mitte/Ende Oktober in Paris.

(off)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radsport: Mehr Zuschauer bei Olympia-Tour


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.