| 14.47 Uhr

Fußball
Mister FC Groningen will mit VVV Venlo punkten

Fußball: Mister FC Groningen will mit VVV Venlo punkten
Beim Pokalspiel von RB Leipzig gegen Blau-Weiß Leipzig wird der Ball in der Heimstätte von RB rollen, da dort bessere Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden können. FOTO: ddp, ddp
Es wird morgen ein besonderes Spiel für den Trainer von VVV Venlo, Jan van Dijk. Er muss beim FC Groningen antreten, für den er 470 Spiele absolviert hat. Er gilt dort als "Mister FC Groningen".

Dennoch würde van Dijk gerne gewinnen. Denn nach dem 1:2 beim Vorletzten Willem II Tilburg hat sich der Abstand zu den gefährdeten Plätzen nicht verändert (sechs Punkte Vorsprung), doch wird es wohl die letzte Chance für Venlo, den Abstand zu den "europäischen Plätzen" nicht zu verlieren. Groningen liegt fünf Punkte vor VVV, auf einen europäischen Platz sind es sechs Zähler. Bei einer Niederlage würde es für Venlo wohl nur noch um den vorzeitigen Klassenerhalt gehen. Sandro Calabro wurde für seine Rote Karte in Tilburg für zwei Spiele gesperrt. Ex-Borusse Patrick Paauwe ist gelbgesperrt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: Mister FC Groningen will mit VVV Venlo punkten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.