| 00.00 Uhr

Handball
Niederrheinpokal: TVL-Männer treten in Ratingen an

Grenzland. Den Handballern und Handballerinnen stehen die ersten Pflichtspiele der Saison 2016/17 ins Haus. Im Pokalwettbewerb des Handballverbandes Niederrhein (HVN) tritt der TV Lobberich beim TV Ratingen an. Außerdem wird die Vorrunde im Kreispokal ausgespielt.

Lobberichs Männer schließen mit der Partie beim Verbandsligisten in Ratingen die Vorbereitung auf die in einer Woche beginnende Spielzeit in der Oberliga ab. "Es wäre schön, wenn uns da was glückt", sagt Hendrik Schönkes, der stellvertretende Sportliche Leiter der Lobbericher. Die Mannschaft, die sich nach einigen Abgängen vor allem im Angriffsspiel neu finden muss, sei "auf dem richtigen Weg". Ähnlich wie in der gesamten Vorbereitungsphase werden die Lobbericher aber auch in Ratingen nicht in bester Besetzung antreten können. Benedikt Liedtke fehlt aufgrund von Bauchmuskelproblemen. Auch Trainer Goran Sopov ist verhindert, deshalb ist Co-Trainer Markus Holstein verantwortlich.

Im Kreispokal ist der neue Bezirksligist TV Boisheim bei der DJK Olympia Fischeln gefordert. Der SC Waldniel spielt beim TV Jahn Bockum. In der Halle der Dülkener Ostschule messen sich die Frauen des TV Boisheim und der TV Jahn Bockum (Samstag, 17.30 Uhr). Anschließend (19.30 Uhr) erwarten die Frauen der SG Dülken dort den Osterather TV.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Niederrheinpokal: TVL-Männer treten in Ratingen an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.