| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Nordrhein-Titel für OSC-Läuferin

Düsseldorf/Grenzland. Anna Bommes holte sich in Düsseldorf über 800 Meter souverän Platz eins.

Anna Bommes vom OSC Waldniel lief bei den Nordrhein-Hallenmeisterschaften der 14-Jährigen in Düsseldorf über 800 Meter ein großartiges Rennen. Sie gewann mit einem Start-Ziel-Sieg in 2:23,68 Minuten. Die Zweitplazierte Clara Braun (ART Düsseldorf) schloss zwischendurch auf. Doch durch einen langgezogenen Endspurt lief die Waldnielerin bis ins Ziel rund zwei Sekunden Vorsprung heraus. "Das ist eine neue Bestzeit für mich", sagte sie strahlend. In der Freiluftsaison lief sie vergangenes Jahr 2:25,79 Minuten. "Die jetzige Hallenbestzeit ist für mich ein gutes Zeichen, dass es draußen noch schneller geht."

Nick Kämpgen vom ASV Süchteln konnte seinen Vorjahrestitel über 800 Meter nicht verteidigen. Obwohl er mit der Zeit von 2:07,47 Minuten schneller lief als im Jahr zuvor, unterlag er dem letztjährigen Vizemeister Willem Lohoff (SV Viktoria Goch), für den letztlich 2:05,97 Minuten zu Buche standen. Hinter ihm liefen die weiteren Verfolger Leo Vargin (TV Angermund) mit 2:07,56 Minuten und Joshua Offergeld (Eintracht Duisburg) mit 2:07,61 Minuten ganz nah heran.

(off)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Nordrhein-Titel für OSC-Läuferin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.