| 00.00 Uhr

Lokalsport
Olympiasieger spielt in Viersen Hallenhockey

Lokalsport: Olympiasieger spielt in Viersen Hallenhockey
Olympiasieger Jan-Marco Montag spielt in Viersen Hockey. FOTO: DWI
Viersen. Samstag ab 12 Uhr rollt beim "Hock-around-the-clock"-Turnier in der Halle des Viersener THC (Weiherstraße) wieder für 24 Stunden der Hockeyball. Nach dem großen Erfolg der Premiere wird auch dieses Mal für einen guten Zweck gespielt. Der VTHC unterstützt zum Beispiel den Verein Löwenkinder, der sich um krebskranke Kinder kümmert. Los geht's morgen um 11.30 Uhr mit der Eröffnung durch die Bürgermeisterin Sabine Anemüller. Neben den VTHC-Mannschaften sind unter anderen Teams aus Düsseldorf, Mönchengladbach und den Niederlanden dabei.

Nach den Spielen der Nachwuchsteams steht am Abend um 19 Uhr ein Topspiel auf Bundesliga-Niveau an. Die Herren des Gladbacher HTC treffen auf Blau-Weiss Köln mit Olympiasieger Jan-Marco Montag. In der Nacht sind die Damen- und Herrenteams im Einsatz, zudem werden Spieler des integrativen Teams dabei sein. Am Samstagmorgen bildet ein Eltern-Hockeyturnier den Abschluss des Events. Neben dem Hockey hat der VTHC auch für ein Rahmenprogramm gesorgt, die Zuschauer können sich über ausreichende Verpflegung und Musik freuen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Olympiasieger spielt in Viersen Hallenhockey


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.