| 00.00 Uhr

Leichtathletik
OSC-Abendlauf als Teilnehmermagnet

Leichtathletik: OSC-Abendlauf als Teilnehmermagnet
Auch das Organisationsteam des OSC Waldniel freut sich auf die 37. Auflage des Dr. Ernst-van-Aaken-Gedächtnislaufs. FOTO: OSC Waldniel
Schwalmtal. Morgen fällt der Startschuss zur 37. Auflage des Dr. Ernst-van-Aaken-Gedächtnislaufs. Die Organisatoren hätten ganz sicher nichts dagegen, wenn wieder so viele Teilnehmer dabei wären, wie im vergangenen Rekordjahr. Von Paul Offermanns

Der Sport steht derzeit ganz im Zeichen der Fußball- EM. Genau zwischen Vorrunde und Achtelfinale, also morgen am spielfreien Freitag, bietet der OSC Waldniel die Möglichkeit, vom passiven Zuschauer zum aktiven Sportler zu werden. Zum 37. Mal fällt um 17.15 Uhr an der Europaschule der Startschuss zum Dr. Ernst-van-Aaken-Gedächtnislauf. Nach dem Teilnehmerrekord im Vorjahr mit über 1100 Teilnehmern im Ziel hoffen die Organisatoren des OSC Waldniel auf ähnlich großen Zuspruch.

Die Laufveranstaltung hat sich in den letzten fünf Jahren zu einem wahren Teilnehmermagneten für die Läufer aus der Region entwickelt. "Wir freuen uns sehr, dass der Laufabend so gut angenommen wird. Insbesondere die regionalen Vereine, Firmen, Schulen und Freundeskreise unterstützen uns mit großen Teilnehmergruppen. Das motiviert nicht nur die Teilnehmer selbst, sondern auch uns als Organisatoren", sagt Horst Stuhlweißenburg. Organisatorisch bedeutet die Veranstaltung für den OSC Waldniel einen Kraftakt. "Über 100 Helfer sind mittlerweile erforderlich, damit alle Läufer rundum zufrieden sind", erzählt Heinz Küsters. Das Konzept des Vorjahres hat sich bewährt. "Wir werden deshalb hierauf aufbauen und jetzt nur kleine Verbesserungen vornehmen," so die OSC-Organisatoren Horst Stuhlweißenburg und Heinz Küsters.

Los geht's 17.15 Uhr mit den Kindergarten- und Schulläufen. Allein bei diesen Wettbewerben erwartet der OSC wieder über 500 Kinder. Für sie gibt's im Ziel eine Medaille und kleine Geschenke. Die Teilnahme dabei ist für alle Jungen und Mädchen wieder kostenfrei. "Das ist nur mit Hilfe unserer Sponsoren möglich", betont Heinz Küsters. Mit der 1000-Meter-Teamstaffel bietet der OSC Waldniel auch einen weiteren Wettbewerb für Hobby- und Freizeitsportler an. Besonders für Laufanfänger, denen die Fünf-Kilometer-Distanz noch zu lang ist, können hier mit zwei gleichgesinnten Partnern an den Start gehen. Dabei wird in zwei einfachen Klassen gestartet. Schüler/Schülerinnen ab Jahrgang 2001 und jünger sowie Männer/Frauen/ Jugendliche bis Jahrgang 2000 und älter. Bei der Vorjahres-Premiere gingen bei diesem Wettbewerb über 30 Staffeln an den Start. Die Staffel bietet sich insbesondere für die heimischen Fußballmannschaften und für Schulklassen an.

Der teilnehmerstärkste Lauf wird wieder der Fünf-Kilometer-Firmen,- Team- und Familienlauf sein, der um 19 Uhr startet. Hier erhoffen sich die Waldnieler mehr als 400 Teilnehmer auf der Strecke. Den Abschluss des Laufabends wird dann der Zehn-Kilometer-Hauptlauf sein, wieder Teil der beliebten NEW-Laufserie und des 2. Internationalen Schwalmcups.

Info Alles Weitere zum Lauf im Internet unter www.osc-lauf.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: OSC-Abendlauf als Teilnehmermagnet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.