| 00.00 Uhr

Leichtathletik
OSC Waldniel dominiert Läufertag

Schwalmtal. Wegen schwacher Beteiligung wird über eine Terminänderung nachgedacht.

Nach dem sechsten Läufertag des OSC Waldniel mit offener Langstreckenmeisterschaften des Leichtathletikkreises Niederrhein-West redete OSC-Sportwartin Maria Strickling Klartext. "Die Meisterschaften waren schlecht besucht. Wir überlegen, ob wir diese Meisterschaft künftig nicht auf Freitagabend oder Samstagnachmittag legen sollen."

Der Ausrichter untermauerte seine Stellung als Langläufer-Hochburg im Leichtathletik-Kreis gleich mit 14 Titeln. Der mit Abstand schnellste Läufer über 5000 Meter von zwei Zeitläufen war Lokalmatador Robin Borghans. Er lief einsam seine Bahnen und gegen die Uhr. Er erreichte nach 16:37,64 Minuten das Ziel (Vorjahr 16:03,83) vor den beiden Gladbachern Hermann-Josef Stefes in 17:31,32 und Christian Zingsem in 17:41,92 Minuten. "Hätte Robin stärkere Konkurrenz gehabt, wäre er sicherlich schneller gelaufen", meinte. Eine Überraschung war die Frauensiegern Katja Kanditt (OSC Waldniel, W35) mit 19:57,90 Minuten vor Sophie Kaufmann (Mönchengladbacher LG) in 19:59,66 und Anna Schmitz (OSC Waldniel, beide Frauen-Hauptklasse) in 20:22,20 Minuten. Stephan Kanditt wurde M 40-Kreismeister in 20:25,14 Minuten. Einen tollen 2000-Meter-Lauf legte der 13-jährige Adrian Helpertz (OSC Waldniel) in 6:51,46 Minuten hin. Anschließend war die Freude riesig bei ihm. "Ich bin das erste Mal unter sieben Minuten gelaufen und habe mich gleich um mehr als zehn Sekunden verbessern können." Anna Bommes, 2000-Meter-Kreismeisterin der 14-Jährigen, musste ihrem hohen Anfangstempo Tribut zollen, doch in 6:59,60 Minuten blieb sie noch unter sieben Minuten. Auch im 3000-Meter-Lauf der 14-/15-Jährigen gab es durch Fabio Faulhaber (OSC Waldniel) nach 10:10,80 Minuten einen Kreismeister mit großem Vorsprung.

(off)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: OSC Waldniel dominiert Läufertag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.