| 15.51 Uhr

Fußball
Philipp Kox' Rücken bringt Union den Sieg

Im Derby beim 1. FC Mönchengladbach holten die A-Junioren des SC Union Nettetal einen wertvollen Zähler im Kampf gegen den Abstieg. Zur Pause lagen die Spieler von Trainer Panos Charalambakis nach Treffern von Sascha Zitz und Tobias Drömmars sogar 2:1- in Führung. Den Vorsprung verteidigten die Nettetaler bis zur 80. Minute, ehe den Gladbachern noch der Ausgleich gelang. "Wir freuen uns sehr über den Punktgewinn, müssen jetzt aber in einem Heimspiel mal nachlegen", sagte Charalambakis. Von Olaf Lange

Die B-Junioren Unions zeigten bei ihrer 2:3-Niederlage gegen Borussia U-16 eine tolle, weil couragierte Leistung. Auch ein früher Rückstand und ein späteres 1:3 ließ die Gastgeber nicht müde werden gegen den Favoriten. "Dieses Mal können wir wirklich hochzufrieden sein", meinte Trainer Dirk Lobermeier. Zweifacher Torschütze für Union war Berkan Budak.

Elf Mal in Folge hatten Union Nettetals C-Junioren nicht verloren. Und auch gegen Bayer Uerdingen hielt die eindrucksvolle Serie an. Nach torloser erster Halbzeit setzten sich die Gastgeber am Ende verdient durch. Kurios waren die Tore, die die Nettetaler erzielten. Marlon Smikalla war per Bogenlampe erfolgreich, Philipp Kox kurz vor Schluss mit dem Rücken.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: Philipp Kox' Rücken bringt Union den Sieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.