| 00.00 Uhr

Spieler Des Tages
"Positiv Verrückter" hält dem ASV Süchteln die Treue

Viersen. Eric Bongartz machte im Derby gegen Waldniel ein starkes Spiel. Doch auch außerhalb des Platzes ist er enorm wichtig. Von Klemens Zirngibl

Viersen Das vielbeachtete Fußball-Bezirksliga Derby des ASV Süchteln gegen den SC Waldniel konnte der ASV zu Hause mit 4:2 gewinnen. Mit entscheidend für diesen Sieg im Spitzenspiel des Tabellen Dritten gegen den Fünften war der Auftritt von Eric Bongartz. Denn das Süchtelner Urgestein machte nicht nur aufgrund eines Tores und einem Assist ein starkes Spiel.

Eigentlich liegen die Stärken des defensiven Mittelfeldspielers eher in der Verteidigung als im Angriff. Doch als es bereits nach zehn Minuten 1:1 zwischen Süchteln und Waldniel stand, hatte Eric Bongartz nach Flanke von Karsten Robertz genau den richtigen Riecher und nickte den Ball zum 2:1 für Süchteln ins linke Tor-Eck. "Das Kopfballspiel ist einfach einer seiner Stärken, genauso wie die Zweikampfführung", erzählt Heinrich Losing, Trainer des ASV, über seinen Schützling. Dass Bongartz dann in der 53. Minute nach einem sehenswerten Dribbling auch noch den letztlich entscheidenden 4:2-Treffer mustergültig vorbereitete, sind für Losing nicht die einzigen Gründe für ein "sehr gutes Spiel auf der Doppel-Acht". Denn vor allem nach der Roten Karte in der 64. Minute für Karsten Robertz hatte der 36 Jahre alte Routinier großen Anteil daran, dass Süchteln trotz Unterzahl bis zum Schlusspfiff keine klare Torchance mehr zuließ. Er rackerte, kämpfte, rettete in höchster Not und wurde nie müde, seine Kameraden anzutreiben. Dabei hilft er seiner Mannschaft nicht nur auf, sondern als studierter Pädagoge auch außerhalb des Platzes. "Eric ist ein absolut positiv Verrückter, er gibt nie auf und will immer das Beste für seine Mannschaft herausholen", sagt Losing. Selbst der Trainer der Gegner, John Hesen, hatte nur lobende Worte für die Nummer 13 der Heimmannschaft übrig: "Bongartz war heute leider ein absolut entscheidender Mann für Süchteln."

Bongartz spielt schon seit vielen Jahren für den ASV und hat dabei schon sowohl Aufstiege als auch Abstiege miterlebt. Dank des Sieges gegen Waldniel ist Süchteln derzeit ganz oben dabei, zumindest ein weiterer Abstieg sollte kein Thema sein.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Spieler Des Tages: "Positiv Verrückter" hält dem ASV Süchteln die Treue


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.