| 00.00 Uhr

Lokalsport
Radsportler der Union zeigen sich in guter Form

Börger/Nettetal. Beim Radrennen im niedersächsischen Börger war Union Nettetal mit Nachwuchsfahrern und im starken Frauenfeld vertreten. Bei den Frauen behauptete sich Laurien Nolden in dem Feld, das über 55 Kilometer eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 39 Stundenkilometern auf die Straße brachte, in der Massensprintankunft auf Platz 23.

Ihre jungen Vereinskameraden Amy White und Phillip White zeigten auf dem hartem Rundkurs mit viel Wind, dass sie bei dem Sichtungsrennen des Bundes Deutscher Radfahrer in der Spitze mitmischen können. Phillip White fuhr bei den U11-Junioren ein starkes Rennen. Er fuhr mit der Gruppe der parallel gestarteten U13-Jungs gut mit und schaffte in diesem Jahr bereits seinen vierten Sieg. Seine Schwester Amy gab nicht auf, als sie einmal wegen einen Sturzes zurückfiel und wieder zum Feld aufschließen musste. Am Schluss fehlten ihr ein paar Körner, um im Finale vorne mitfahren zu können. Letztlich fuhr sie dann mit dem Feld über die Ziellinie.

(off)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Radsportler der Union zeigen sich in guter Form


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.