| 00.00 Uhr

Reitsport
Reiten: Dreimal Gold für Heinisch im Heimatstall

Viersen. Die Reitschule Berger führte bei schönstem Wetter das WBO-Turnier durch. Mit über 90 Prozent Starterfüllung war ganz besonders am ersten Tag die Reitanlage des Reit- und Fahrverein Dülken-Viersen gut gefüllt. Aus dem Heimatstall nahm Chantal Heinisch mit Chico BE gleich drei Goldschleifen entgegen (E- und A-Dressuren). Die zwölfjährige Nele Berger siegte am zweiten Tag mit Ponystute Nevada BE im A-Stilspringen (8,2) und bei ihrem ersten Start in der Dressurreiter-Prüfung Klasse L (7,5).

Dort belegte Julia Joeres mit Fafarello Platz zwei. Reitschüler des Ausrichters präsentierten sich ebenfalls gut, entweder siegten sie oder platzierten sich: Sidney Beck, Charlotte Boeken, Meike Gillißen, Lara Grefen, Lara Hermanns, Peter Hoof, Julia Joeres, Marie-Sophie Meuser, Emily Nowack, Mia Plump, Joline Paulzen, Diana Polley, Sina Scholz, Annika Schwarz, Greta Thiede, Lotte und Nele Schmitz und Rebecca Waldmin.

(off)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Reitsport: Reiten: Dreimal Gold für Heinisch im Heimatstall


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.