| 00.00 Uhr

Wdr-Team Als Wm-Begleiter
Reportage über deutsches A-Team

Viersen. Dass ein Kamera-Team des WDR der deutschen A-Mannschaft bei der Weltmeisterschaft in Viersen fast auf Schritt und Tritt folgte, hat einen guten Grund. Am kommenden Samstag soll in der Sendung "Sport im Westen", eine längere Reportage mit rund 20 Minuten länge über den Essener Martin Horn und den Gelsenkirchener Stefan Galla laufen. "Natürlich spielt die sportliche Seite der WM dabei eine Rolle, aber auch viel Persönliches wird zu sehen sein", erklärte Stefan Galla. So schaute das WDR-Team zwei Wochen vor der Weltmeisterschaft auch bei einem gemeinsamen Training der beiden vorbei und machte auch Aufnahmen zu Hause. "Das war schon ungewohnt, wenn man mal seine Ruhe haben wollte. Aber das Team war sehr nett, da hat das Spaß gemacht", meinte Galla.

(ben-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wdr-Team Als Wm-Begleiter: Reportage über deutsches A-Team


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.