| 00.00 Uhr

Lokalsport
SC Union: Geburtstags-Sieg für Trainer Andreas Schwan?

Nettetal. Der Fußball-Landesligist ist heute in Mettmann zu Gast. Von Philip von der Bank

Der Spielplan der laufenden Landesliga-Saison meint es am heutigen Gründonnerstag nicht gut mit den Fußballern des SC Union Nettetal. Die Mannschaft von Trainer Andreas Schwan muss heute Abend die weite Reise ins niederbergische Land antreten, wo um 19.30 Uhr die Auswärtspartie beim ASV Mettmann angepfiffen wird. Doch lange Reise hin oder her - unbestritten ist, dass Union als Favorit in das Spiel beim abstiegsbedrohten ASV geht.

Andreas Schwan, der am Dienstag Geburtstag gefeiert hat und sich über ein nachträgliches Geschenk seiner Mannschaft freuen würde, findet aber warnende Worte für die heutige Begegnung. "Wir erwarten eine schwere Aufgabe, da Mettmann noch dringend Punkte für den Klassenerhalt benötigt", sagt Unions Übungsleiter. Mettmann zeigte sich gegen die Topteams SC Velbert (2:0) und TSV Meerbusch (2:4) zuletzt gut aufgelegt und hat sich mittlerweile auf das rettende Ufer hervorgearbeitet. "Der Sieg in Velbert und die gute Leistung in Meerbusch haben bewiesen, dass Qualität in der Mannschaft steckt und sie sich nach dem Trainerwechsel stabilisiert hat", weiß Schwan den Gegner einzuschätzen.

Doch auch die Union strotzt vor viel Selbstbewusstsein. Verständlich, wenn man als Tabellenzweiter in das Spiel geht und aus den vergangenen vier Partien zehn Punkte geholt hat. "Wir reisen mit viel Selbstvertrauen nach Mettmann und möchten dort gerne dreifach punkten, um den zweiten Tabellenplatz zu festigen und unsere überragende Saison weiter fortzusetzen", gibt Andreas Schwan die Zielsetzung für die Dienstreise nach Mettmann aus. Mit einem weiteren Erfolg wäre Nettetal bestens gewappnet für das so wichtige Topspiel in anderthalb Wochen gegen den SC Velbert. Und zudem würde die Union mit einem Auswärtssieg unter Beweis stellen, dass ihr die heutige lange Anreise so gar nichts ausgemacht hat.

Zum Personal - Ausfälle: Tim Tretbar, Maurice Heylen (beide im Aufbautraining), Michael Enger (Muskelfaserriss).

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SC Union: Geburtstags-Sieg für Trainer Andreas Schwan?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.