| 00.00 Uhr

Amg
Schülerstaffen überzeugen beim Marathon in Köln

Viersen. Zehn Schülerinnen und 27 Schüler des Dülkener Albertus-Margnus-Gymnasiums starteten beim Schulmarathon in Köln. Für die jüngsten unter ihnen - 13 Schüler der Klassen 5 - war es der erste Einsatz bei einem richtig großen Marathon. Aufgeregt machten sie sich auf den Weg zu den einzelnen Wechselstationen. Betreut wurden die Staffeln von rund 30 mitgereisten Eltern. Sie mussten auch schon mal helfen, die Startnummern richtig zu befestigen. Am erfolgreichsten war einmal mehr die Mädchenstaffel W 89: Lorena Hilscher (Klasse 9), Klara Schmitz (Kl.

7), Jana Bott (Kl. 6), Anja Dresen (Kl. 10), Belinda Schlegel und Schlussläuferin Natalie Bongartz (beide Kl. 12) liefen in 3:47:51 Stunden auf Platz vier. Schneller unterwegs war die Mixedstaffel mit Laura Rösges (Kl. 5), Jan Wolters (Kl. 10), Pauline Meies (Kl. 7), Philipp Stappen (Kl. 10), Laurenz Meies und Fabio Faulhaber (beide Kl.

9) in starken 3:16:43 in der Altersklasse X 89 auf Platz sieben. Die übrigen vier Staffeln - überwiegend mit sehr jungen Läufern besetzt - erzielten Alter Zeiten zwischen 4:03:11 und 4:06:42. Im Frühjahr wollen die meisten der Jungen und Mädchen erneut für ihre Schule beim Bonn Marathon starten. Vielleicht geht ja noch was in der Rheincup-Wertung, die Gesamtwertung von Köln 2016 und Bonn 2017.

(off)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Amg: Schülerstaffen überzeugen beim Marathon in Köln


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.