| 00.00 Uhr

Depotrunners Bracht
Spendenlauf bringt 1000 Euro

Viersen. Der 3. Depotrunners-Elfio-Lauf in Bracht kam bei jungen wie älteren Aktiven wieder gut an: 109 Läuferinnen und Läufer waren beim Landschaftslauf durchs ehemalige Brüggener Munitions-Depot mit von der Partie. Jedes Mal ist der Lauf aufs Neue für die Teilnehmer eine Herausforderung. Unter der Läufern befand sich auch Brüggens Bürgermeister Frank Gellen. Bei den Nordic-Walkern war Gerd Schwarz dabei, Brüggens des DRK-Ortsvereins-Vorsitzender, dessen Behindertenhilfe von der Spendenfreudigkeit der Teilnehmer profitierte.

Zur Veranstaltung gehörte extra ein Wettbewerb für Laufeinsteiger mit exakt fünf Kilometern und der Kinderlauf. Der Brachter Bäcker Erich Lehnen backte die essbaren Medaillen für die Teilnehmer. Nach Aufstockung durch die Gemeindewerke Brüggen und Firma Elfio können die Depotrunners Bracht der DRK-Behindertenhilfe unter dem Strich einen Betrag in Höhe von 1000 Euro überreichen.

(off)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Depotrunners Bracht: Spendenlauf bringt 1000 Euro


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.