| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Süchtelnerin Sarah Schmidt startet stark in die Saison

Stanford/Viersen. Die Süchtelnerin Sarah Schmidt (LAZ Mönchengladbach), die zurzeit durch ein Sportstipendium an der Georgtown University (Washington D.C.) studiert, zeigte bereits starke Leistungen beim Auftakt in die Leichtathletik-Saison. Beim Twilight-Meet in Stanford zeigte die schnellste Jugendliche Deutschlands aus dem Vorjahr über 400 und 800 Meter ein starkes Debüt im Trikot ihres Universitäts-Teams. In ihrer Paradedisziplin 800 Meter startete sind mit 2:04,02 Minuten so schnell in die Sommer-Saison wie noch nie, obwohl sie verletzungsbedingt im Winter nur wenig Lauftraining absolvieren konnte.

Bereits eine Woche vorher hatte sie in der 400-Meter-Staffel an dritter Stelle laufend mit 54,5 Sekunden schon gute Form gezeigt. Am 12./13. Juni kehrt sie nach Deutschland zurück. Ihre große Bewährungsprobe mit Blick auf die angepeilte Olympia-Qualifikation steht dann bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften der Männer und Frauen in Kassel (18./19. Juni) auf dem Programm.

(off)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Süchtelnerin Sarah Schmidt startet stark in die Saison


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.