| 00.00 Uhr

Lokalsport
Summer-Cup: Amern und Brüggen erneut im Endspiel

Schwalmtal. Das Endspiel des Summer-Cups der VSF Amern steht fest: Der Gastgeber selbst und TuRa Brüggen setzten sich in ihren Halbfinalpartien durch und machten dadurch die Neuauflage des Vorjahresfinals perfekt. Die Mannschaften gestalteten ihre Begegnungen spannend - vor allem die Amerner mussten bis zur letzten Sekunde um den Einzug in das Endspiel auf eigener Anlage zittern. Gegen den SV Blau-Weiß Meer gewann der Landesligist schließlich mit 4:1 nach Elfmeterschießen. TuRa Brüggen zog dann mit einem knappen 1:0-Erfolg im Bezirksliga-Duell gegen Fortuna Dilkrath nach - Erik Pöhler markierte in der Anfangsphase den entscheidenden Treffer.

Bevor die beiden siegreichen Mannschaften am Samstag um 18 Uhr den Gewinner des diesjährigen Summer-Cups ausspielen, kommt es zu den weiteren Platzierungspartien. Um 12 Uhr eröffnen der SV Vorst und die VSF Amern II mit dem Spiel um Platz 7 den letzten Turniertag, gefolgt vom Spiel um den fünften Platz zwischen Rhenania Hinsbeck und dem Polizei SV Mönchengladbach (14 Uhr) sowie dem kleinen Finale zwischen Meer und Dilkrath (16 Uhr).

(vdb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Summer-Cup: Amern und Brüggen erneut im Endspiel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.