| 00.00 Uhr

Lokalsport
SuS Schaag ist Stadtmeister bei den Alten Herren

Hallenfußball. Die Alt-Herren-Mannschaft von SuS Schaag hat bei der Nettetaler Stadtmeisterschaft souverän den Titel gewonnen. Die Mannschaft blieb in sämtlichen Turnierspielen unbesiegt und setzte sich auch im Finale gegen Rhenania Hinsbeck recht glatt mit 5:2 durch. Das kleine Finale um den dritten Platz gewann der BSV Leutherheide mit 6:5 gegen die Erstvertretung des TSV Kaldenkirchen. Zuvor hatten sich in den Halbfinalespielen die Schaager mit 8:2 Kaldenkirchen und Hinsbeck mit 6:5 gegen Leutherheide durchgesetzt.

In den weiteren Platzierungsspielen gewann TIV Nettetal I gegen den SC Union Nettetal mit 6:1 und wurde so Fünfter. Das Duell um den siebten Platz entschied der FC Lobberich/Dyck, der das Turnier auch ausrichtete, mit einem 4:3-Erfolg gegen die Sportfreunde Leuth für sich, und das Spiel um Platz neun gewann die Zweitvertretung des TSV Kaldenkirchen mit 2:0 gegen die zweite Mannschaft von TIV Nettetal.

(oli)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SuS Schaag ist Stadtmeister bei den Alten Herren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.