| 00.00 Uhr

Tennis
Tennisnachwuchs zeigt gute Leistungen

Kreis Viersen. Bei den Kreismeisterschaften des Tenniskreises Viersen gingen insgesamt 141 Kinder aus 16 Vereinen an den Start. Am erfolgreichsten bei RW Kempen mit acht Titeln, die TG Waldniel verbuchte drei.

Nach ihrem großen Erfolg bei den Senioren Tennis-Kreismeisterschaften mit gleich drei Kreismeistertiteln hat die TG Waldniel nun auch bei den Junioren Kreismeisterschaften bestens abgeschnitten. Ebenfalls gleich drei Titel gingen auf das Konto der Waldnieler. An die hervorragende Ausbeute von Rot-Weiß Kempen mit insgesamt acht Titeln kam aber selbst die TG Waldniel nicht heran.

Immerhin 141 Kinder und Jugendliche aus 16 Vereinen des Tenniskreises Viersen waren bei den Kreismeisterschaften auf den Vereinsanlagen von Rot-Weiß Kempen, Casino Kempen, TC Oedt und St. Hubert mit von der Partie. Die fünf Jugendwarte Claudia Stockmann, Anja Schuffelen, André Müllers, Catherine Franz und Thomas Kroppen sorgten an den unterschiedlichen Austragungsorten für einen reibungslosen Ablauf. Der Endspieltag ging dann auf der Tennisanlage des TC Oedt über die Bühne. Erstmals gab es auch Klassen für Einsteiger-Kinder und für unter 21-Jährige. "Dafür haben wir gerade von den Eltern und seitens der Vereine viel Lob geerntet", wusste die Vorsitzende des Tennis-Kreisvorstandes Viersen, Sonja Pohl, über die gelungene Maßnahme zu berichten. Kreis-Jugendtrainer Sebastian Schlösser und Kreisjugendwart Christoph Wirtz zeigten sich sehr zufrieden mit dem Niveau der Jugend-Kreismeisterschaft: "Wir haben in der Turnierwoche durchweg vielversprechende Leistungen und zahlreiche spannende Spiele gesehen. Das stimmt uns optimistisch für die Zukunft." Mit den erreichten Platzierungen der Kreismeisterschaften haben sich die entsprechenden Jugendlichen für die anstehenden Winter-Bezirksmeisterschaften qualifiziert.

(AKo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tennis: Tennisnachwuchs zeigt gute Leistungen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.