| 00.00 Uhr

Lokalsport
Testspielerfolg für den 1. FC Viersen

Grenzland. Fußball-Landesligisten: Nettetal spielt 1:1, Amern verliert 3:5 in Dilkrath. Von David Beineke

Die Fußball-Landesligisten aus dem Grenzland haben ihren Testspielreigen in der Vorbereitung mit unterschiedlichem Erfolg fortgesetzt. Den einzigen Sieg fuhr der 1. FC Viersen auf eigenem Platz mit 3:2 (2:0) gegen den Bezirksligisten VfL Tönisberg ein.

"Das Ergebnis geht so in Ordnung", meinte Viersens Trainer Willi Kehrberg nach dem ersten Testspiel seines Teams. Er konnte wegen einiger Ausfälle personell nicht so experimentieren, wie er es sich gewünscht hätte. Doch die Spieler, die auf dem Platz standen, haben ihre Sache ordentlich gemacht. "Nach dem intensiven Training war ich mit dem Engagement zufrieden", sagte Kehrberg. Vor der Pause trafen André Kobe und Holger Jansen für Viersen, das 3:1 erzielte der aus der Reserve aufgerückte Kevin Stiegen. Am Mittwoch spielen die Viersener beim TSV Kaldenkirchen.

Auch Chiquinho als Trainer von Union Nettetal war zufrieden mit seiner Elf, obwohl es daheim gegen den Bezirksligisten Bayer Dormagen nur zu einem 1:1 (1:0) gereicht hat. "Wir haben einen Schritt nach vorne gemacht. Die Laufbereitschaft war schon besser", sagte Chiquinho auch mit Blick auf den ersten Test, der gegen Tönisberg auch 1:1 ausgegangen war. Gegen Dormagen hatte Orhan Özkaya kurz nach der Pause für die Führung gesorgt, Volker Helm erzielte für die Gäste in der 60 Minute den Ausgleich. Am Mittwoch empfängt Nettetal den ASV Süchteln

Die VSF Amern erlebten beim Bezirksligisten Fortuna Dilkrath ein Torfestival, das sie mit 3:5 (1:2) verloren. "Der kleine Kunstrasenplatz war ungewohnt für uns, wir konnten aber wichtige Erkenntnisse mitnehmen", sagte VSF-Coach Dennis Sobisz, "wir müssen auf engem Raum handlungsschneller werden und defensiv besser arbeiten." Für die vom Amerner Ex-Coach Rainer Bruse trainierten Gastgeber trafen Niclas Hoppe, Ilhir Tahiri, Rico Hildebrand (2) und Mario Wenzel. Die Amerner Tore erzielten René Jansen, Michel Busen und Max Kapell.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Testspielerfolg für den 1. FC Viersen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.