| 00.00 Uhr

Lokalsport
TSV-Frauen im Dauerfeier-Modus

Grenzland. Kaldenkirchens Fußballerinnen sind nach dem Aufstieg überglücklich.

Nur eine Woche nach dem Aufstieg der Kaldenkirchener Männer in die Fußball-Bezirksliga ließen sich die TSV-Frauen nicht lumpen und schafften einen Spieltag vor dem Saisonende mit einem 4:0-Sieg in Haldern auch den Sprung in die Niederrheinliga.

"Das ist wirklich der Wahnsinn, dass wir das geschafft haben", meinte Kaldenkirchens Trainer André Küppers am Morgen nach der ersten von wohl mehreren Aufstiegsfeten. "Wir sind einfach alle nur megastolz, dass wir es gepackt haben und jetzt in der Niederrheinliga spielen dürfen." Nach dem Aufstieg am Sonntag gab es bei den Kaldenkirchenerinnen kein Halten mehr. Zunächst ging es ins Vereinsheim. Zahlreiche Spielerinnen ließen es sich dann auch nicht nehmen, mit einem Planwagen durch Kaldenkirchen zu fahren. Die offizielle und gemeinsame Meister- und Aufstiegsfeier der Herren und Frauen startet nächsten Sonntag am späten Nachmittag und geht wohl bis in die frühen Morgenstunden. Als Teil drei der Feierlichkeiten ist am Pfingstmontag eine Planwagenfahrt mit Station beim Brüggener Pfingstfestival geplant. Dann geht es nach Mallorca. "Ende Juli werden wir dann wohl wieder mit dem Training starten, da die Saison voraussichtlich für uns am ersten Septemberwochenende startet", so André Küppers. "Personell werden wir uns wohl nur punktuell verstärken."

(ms)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TSV-Frauen im Dauerfeier-Modus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.