| 00.00 Uhr

Lokalsport
TSV-Handballer freuen sich über Zugang aus Essen

Nettetal. Der TSV Kaldenkirchen bekommt Verstärkung. Von TuSEM Essen II wechselt Sebastian Merzenich zum Handball-Verbandsligisten. Der 19-Jährige Linkshänder ist ab sofort spielberechtigt.

Merzenich gehörte zum Kader des Oberliga-Teams in Essen, war aber zuletzt verletzt. Zuvor spielte der ehemalige Lobbericher in der A-Jugendbundesliga für die SG Ratingen und TuSEM Essen. Beim TSV schließt er nun eine Lücke, denn dem Team fehlte nach dem Weggang von Tobias Bochwitz der Linkshänder im Rückraum. Merzenich ist überzeugt, dass TSV-Trainer Felix Linden, unter dem er schon als Jugendlicher trainiert hatte, ihn wieder aufbauen und auf ein gutes Niveau bringen könne. "Ich freue mich sehr über den Wechsel von Sebastian. Er ist sehr fokussiert und leistungsbereit", sagte Linden.

(wiwo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TSV-Handballer freuen sich über Zugang aus Essen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.