| 00.00 Uhr

Lokalsport
TSV Kaldenkirchen verlängert mit Trainer Linden

Nettetal. Der TSV Kaldenkirchen ist früh dran: Handball-Abteilungsleiter Manfred Aarts hat den Vertrag mit Verbandsligatrainer Felix Linden verlängert und stellte damit die Weichen für die Spielzeit 2016/17. "Er arbeitet seit vier Jahren mit den jungen Spielern bei uns. Das Konzept mit den jungen Spielern wollen wir beide konsequent weiterführen", sagte Aarts. Vor elf Jahren hatte der TSV die Jugendarbeit wieder intensiviert. Die Früchte erntet der Verein nun. Gleich sieben ehemalige Jugendspieler der Jahrgänge und 1995 und 1996 gehören dem Verbandsliga-Team an und zählen in dieser Saison teilweise schon zu den tragenden Säulen.

"Ich bedanke mich für den Respekt, die Wertschätzung und die Anerkennung die mir seitens des Vereins, dem Umfeld und meiner Mannschaft entgegengebracht wird", sagte Linden. Es sei ein Risiko gewesen, nach der vergangenen Saison und dem eingeleiteten Umbruch auf einen jungen Trainer zu setzen. Für diesen Mut sei er den Verantwortlichen dankbar, sagte Linden.

(wiwo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TSV Kaldenkirchen verlängert mit Trainer Linden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.