| 00.00 Uhr

Lokalsport
TV Lobberich holt einen Punkt beim VfB Homberg

Duisburg/Nettetal. Der TV Lobberich hat in der Handball-Oberliga auch das vierte Spiel in Folge nicht verloren. Nach drei Siegen brachten die Schützlinge von Trainer Jurek Tomasik gestern Abend ein 27:27 (13:16) vom VfB Homberg mit nach Hause."Das war ein tolles Spiel, das hin und her ging. Am Ende war es ein absolut verdientes Unentschieden", meinte Tomasik. Zunächst hatte seine Mannschaft schwer ins Spiel gefunden und zur Pause zurückgelegen.

Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste dann besser ins Spiel und gingen zwischenzeitlich sogar 23:21 in Führung. Zum Schluss waren dann aber gute Nerven gefragt, als die Homberger wieder 27:25 vorne lagen. Michael Brand markierte drei Sekunden vor dem Ende den Ausgleich. Beste Torschützen der Lobbericher waren Christopher Liedtke (9) und Stefan Pietralla (8). Ein weiterer Bericht folgt am Montag.

(ben-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TV Lobberich holt einen Punkt beim VfB Homberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.