| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Überraschende Gewinnerin beim Frauen-Meeting

Leichtathletik: Überraschende Gewinnerin beim Frauen-Meeting
Viktoria Gottlieb vom TV Wattenscheid siegte in Viersen. FOTO: off
Viktoria Gottlieb vom TV Wattenscheid gewann beim 23. Internationalen Hochsprungmeeting der LG Viersen bei den Frauen mit 1,79 Metern im dritten Versuch. "Das freut mich selber unheimlich, dass ich gewonnen habe. Für mich ist das Saisonbestleistung", sagte die 22-Jährige. Sie war in die Saison gut eingestiegen. "Knieprobleme und Grippe warfen mich dann zurück", erzählte Gottlieb, deren Besthöhe bei 1,82 Metern liegt: "Mein Ziel war hier, eigentlich über 1,80 Meter zu springen." An 1,81 Metern scheiterte sie gestern knapp.

Den zweiten Platz belegte die Belgierin Hannelore Desmet (Looise AV) mit 1,77 Metern im ersten Versuch, aber an 1,79 Metern scheiterte sie. Die Niederländerin Nikki May-Woudstra (3.) übersprang 1,75 Meter, ließ 1,77 aus und riss 1,79 Meter gleich dreimal. Ihr großes Talent zeigte Nina Borger (Unitas Sittard). Die 13-Jährige sprang sich in die Herzen der Zuschauer. 1,69 übersprang die Niederländerin als Vierte ganz souverän und wurde erst bei 1,71 Metern ganz knapp gestoppt. Imke Onnen, (Hannover 96), die Nummer drei in Deutschland mit 1,87 Metern, trat wegen einer Fußverletzung nicht an. Sie hatte die DM in Erfurt vergangene Woche schon sausenlassen in der Hoffnung, dann doch noch in Viersen starten zu können. Die Schwedin Erika Kinsey (Trångsvikens IF), die schon die WM-Norm für London in dieser Saison mit 1,94 Metern sprang, trat nicht an. "Sie liegt mit Fieber im Bett", sagte Meetingdirektor Detlef Vieth. Er hatte auch noch eine starke Engländerin an der Hand, die sich bei den britischen Meisterschaften verletzte. "In den letzten Wochen habe ich nichts unversucht gelassen, noch an starke Frauen zu kommen. Es waren zeitgleich drei große Meetings, alle Topfrauen waren somit vergeben", sagte er und betonte: "Ich war mehr als zufrieden mit dem Ablauf des Frauenhochsprungs. Ich hatte mit Viktoria als Siegerin nicht gerechnet."

(off)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Überraschende Gewinnerin beim Frauen-Meeting


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.