| 00.00 Uhr

Lokalsport
Unions Junioren räumen bei den Stadtmeisterschaften ab

Nettetal. Die Nettetaler Juniorenfußballer haben in den verschiedenen Altersklassen ihren Stadtmeister gefunden. Der SC Union Nettetal holte dabei vier von sechs möglichen Titeln. In Lobberich habenholten die A-, B- und C-Junioren die Stadtmeisterschaft, ohne dabei ein einziges Gegentor zu kassieren. Auch den E-Junioren des SC hätte dieses Kunststück bei ihrem Titelgewinn gelingen können, jedoch machte der TSV Kaldenkirchen einen Strich durch diese Rechnung und erzielte den einzigen Treffer gegen das Team von Union.

Der TSV war es auch, der in den anderen beiden Altersklassen die Nase vorn hatte. Bei den D-Junioren stand in der Kaldenkirchener Endabrechnung das Ergebnis von 10:0 Toren und zehn Punkten, die F-Junioren gewannen alle vier Spiele und verdienten sich somit den Gewinn der Stadtmeisterschaft. "Bei den Bambini wurde kein Stadtmeister ermittelt, sondern ein Spieletreff nach dem Fairplay-Prinzip organisiert", fügte Jürgen Cleven vom Stadtsportverband Nettetal hinzu.

(vdb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Unions Junioren räumen bei den Stadtmeisterschaften ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.