| 00.00 Uhr

Lokalsport
Venlos Fußballer treten heute zum Lokalduell an

Venlo. Heute um 20 Uhr tritt der niederländische Zweitligist VVV Venlo zum zweiten Auswärtsderby der Saison beim Lokalrivalen Fortuna Sittard an. Unter dem ehemaligen VVV-Co-Trainer Ben van Dael hat sich Sittard aus dem hinteren Tabellendrittel verabschiedet und spielte eine bisher überraschend starke Saison. Ohne den Abzug von drei Punkten im Klassement aufgrund finanzieller Verfehlungen in der abgelaufenen Saison würde das Team aus Südlimburg sogar um die oberen Plätze mitspielen.

Leistungsträger im Team aus Sittard sind Spieler, die vor der Saison aus Deutschland den Wechsel in die niederländische zweite Liga antraten. Okan Kurt (ehemals FC St. Pauli), Christopher Braun (ehemals Wattenscheid 09) oder Junior Torunarigha (ehemals Hertha BSC Berlin) sind auf Anhieb Stammspieler geworden. Ein Wiedersehen gibt es zudem mit den beiden Ex-Venloern Aziz Khalouta und Ferry de Regt.

In seinen fünf bisherigen Heimspielen gelangen Sittard vier Siege und ein Unentschieden. Dementsprechend warnt auch VVV-Trainer Maurice Steijn vor dem Duell: "Sittard ist mit dem Team des letzten Jahres nicht zu vergleichen. Da waren sie bei unserem 5:0 mit diesem Resultat noch gut bedient. Wenn wir diesmal wieder konzentriert agieren, werden wir die Punkte mit nach Venlo nehmen." Ein besonderes Duell ist das Aufeinandertreffen auch für Venlos Linksverteidiger Roel Janssen. Im vergangenen Jahr war der gebürtige Venloer noch Kapitän von Fortuna Sittard und trifft nun zum ersten Mal auf seine ehemaligen Teamkollegen.

(oli)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Venlos Fußballer treten heute zum Lokalduell an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.