| 00.00 Uhr

Lokalsport
VTHC begrüßt deutsche U 16 - mit Eigengewächs Fabio Schütze

Lokalsport: VTHC begrüßt deutsche U 16 - mit Eigengewächs Fabio Schütze
Die U 16-Junioren von Deutschland bestreiten am morgigen Samstag ein Länderspiel in Viersen gegen England. Mit von der Partie ist auch der Viersener Fabio Schütze (2. Reihe von oben, 2. von rechts). FOTO: Dirk Markgraf
Viersen. Am morgigen Samstag sind die Nachwuchsteams von Deutschland und England in Viersen zu Gast. Nicht das erste Länderspiel in der Kreisstadt, aber das erste mit Beteiligung eines Lokalmatadors. Von Thomas Grulke

Erfahrungen mit der Austragung von Länderspielen hat der Viersener THC in den vergangenen Jahren schon reichlich gesammelt. Die deutschen Damen bestritten im August 2010 zur Kunstrasenplatz-Eröffnung zwei Partien gegen die Niederlande, im Juni des folgenden Jahres waren die U 18-Juniorinnen beider Nationen in Viersen zu Gast, und die weibliche U 21 testete im August 2012 gleich dreimal gegen Belgien. Doch wenn morgen die U 16-Junioren von Deutschland und England beim VTHC aufeinandertreffen, wird es für den Klub ein besonderes Länderspiel sein. Und das hat weniger damit zu tun, dass nun erstmals eine männliche Nachwuchs-Auswahl zu Gast ist.

Denn im deutschen Kader wird ein gebürtiger Viersener stehen: Fabio Schütze lernte beim VTHC das Hockeyspielen, ehe er 2014 zum Düsseldorfer HC wechselte und im Jahr darauf sein erstes Jugendländerspiel bestritt. Nun darf der Lokalmatador darauf hoffen, an alter Wirkungsstätte aufzulaufen. "Das ist natürlich vor allem für unsere Jugendlichen eine coole Geschichte, da viele Fabio noch kennen. Und vielleicht sorgt es für einen zusätzlichen Ansporn, einen ehemaligen VTHC-Nachwuchsspieler jetzt im Nationaltrikot zu sehen", sagt Viersens Hockey-Jugendwart Daniel Klingohr.

Den Zuspruch, eines der drei U 16-Länderspiele gegen England im Rahmen eines viertägigen Lehrgangs in Köln ausrichten zu dürfen, hat der Verein aber nicht allein der Viersener Verbindung eines Kadermitglieds zu verdanken. Vielmehr hat der VTHC bei seinen früheren Gastgeber-Rollen einen guten Eindruck beim Deutschen Hockey-Bund (DHB) hinterlassen. Und auch diesmal gibt es rund um die Partie ein kleines Rahmenprogramm. So werden die Junioren-Nationalspieler mit den Viersener C- und B-Knaben eine kleine Trainingseinheit absolvieren. Und die VTHC-Torhüter stehen den Kindern für ein Siebenmeterschießen zur Verfügung.

"Natürlich hoffen wir, dass möglichst viele Jugendliche, Klubmitglieder und Hockey-Interessierte kommen", sagt Klingohr. Das Länderspiel wird auf jeden Fall guten Sport bieten, ist es für die deutschen Nachwuchsspieler doch eine der letzten Gelegenheiten, sich für den Saisonhöhepunkt, das internationale Sommerturnier Mitte Juli in Antwerpen, zu empfehlen. Dort im deutschen Kader zu stehen, ist auch das Ziel des Lokalmatadors Fabio Schütze.

Info Anpfiff auf der VTHC-Anlage an der Bebericher Straße ist am Samstag um 16.30 Uhr, der Eintritt ist kostenfrei.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: VTHC begrüßt deutsche U 16 - mit Eigengewächs Fabio Schütze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.