| 00.00 Uhr

Lokalsport
VVV Venlo fährt nach London ins Trainingslager

Lokalsport: VVV Venlo fährt nach London ins Trainingslager
Soll bei Venlo bleiben: Trainer Maurice Steijn FOTO: VVV
Venlo/London. Höhepunkt des einwöchigen Gastspiels ist ein Testspiel gegen den Premier-League-Club West Ham United.

Zur Vorbereitung auf die Rückrunde in der Jupiler League absolviert der niederländische Fußball-Zweitligist VVV Venlo ein Trainingslager in England. West Ham United, seit einigen Monaten Kooperationspartner der Grenzstädter, hat VVV eingeladen. Die Mannschaft, das Trainerteam und einige Vereinsfunktionäre werden eine Woche lang im Stadionhotel der "Hammers" verbleiben und auf der vereinseigenen Anlage in London trainieren.

Höhepunkt der Vorbereitung dürfte das Testspiel gegen den aktuellen Tabellensechsten der Premier League sein, auch wenn Trainer Slaven Bilic wegen der laufenden Saison sein Team mit Junioren-Spielern verstärken wird. West Ham United gilt als die Talentschmiede des englischen Fußballsports. Für Venlo dürfte daher auch der geplante intensive Austausch auf sportlicher Ebene besonders interessant werden. Geschäftsführer Marco Bogers, der mit einigen Offiziellen bereits einen Tag früher nach London gereist ist, freut sich vor allem über den finanziellen Aspekt des Trainingslagers. Die Engländer übernehmen alle Kosten.

Weil die Stadt Venlo nicht rechtzeitig einen Ratsbeschluss über die finanzielle Unterstützung für VVV Venlo herbeiführen konnte, verpasste Venlo den vorgegebenen Zahlungstermin. Der niederländische Fußball-Verband (KNVB) hatte bis zum 31.12.2015 eine Garantiezahlung von 500.000 Euro gefordert. Venlo hat die Hälfte des Betrages über Sponsoren abgedeckt, es fehlte nur der zugesagte Betrag der Stadt. Der KNVB hat daraufhin eine öffentliche Verwarnung ausgesprochen. Bogers will die Zeit in London auch dafür nutzen, um mit Trainer Maurice Steijn über eine Verlängerung seines Vertrages zu verhandeln. "Aufgrund der finanziellen Probleme haben wir die geplanten Gespräche verschieben müssen", sagte Bogers. "Ich erwarte, dass wir uns schnell einigen werden."

(api)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: VVV Venlo fährt nach London ins Trainingslager


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.