| 00.00 Uhr

Lokalsport
Waldnielerinnen überraschen gegen OSV Meerbusch

Frauenfussball. Obwohl Kreisliga-Spitzenreiter Union Nettetal (16 Siege in Folge) am vergangenen Wochenende spielfrei war, hatten die Nettetalerinnen allen Grund zur Freude. Denn in Gestalt des OSV Meerbusch gab der einzige verbliebene Konkurrent, der vor dem Spieltag allerdings schon elf Punkte hinter der Union lag, weitere Zähler ab. Beim SC Waldniel kam der OSV nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Jaqueline Lamertz hatte die Waldnielerinnen in Führung gebracht, die Meerbuscherinnen konnten in der 63. Minute nur noch ausgleichen.

Im Grenzland-Derby behauptete sich SuS Schaag II beim Dülkener FC mit 5:2. Eva Damm (3), Cosina Nellen und Dagmar Muth trafen für Schaag, Sabine Schmitz und Vera Läckes für Dülken ins Schwarze. Der BSV Leutherheide hatte beim Linner SV bei der 1:9-Niederlage nicht den hauch einer Chance. Melanie Wedershoven gelang in der achten Minute nur der zwischenzeitliche Ausgleich. Das Spiel zwischen TuRa Brüggen II und dem SV Grefrath II fiel aus, da Brüggen keine Mannschaft zusammenbekam und die Punkte nun am grünen Tisch an Grefrath gehen.

(ms)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Waldnielerinnen überraschen gegen OSV Meerbusch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.