| 00.00 Uhr

Handball
Waldniels Frauen verschaffen sich Polster im Titelrennen

Grenzland. Die Handballerinnen des SC Waldniel gehen mit einem Polster von vier Punkten als Tabellenführer der Landesliga in die Osterpause. "Jetzt brauchen wir nur noch einen Sieg", sagte Trainer Ernst Möller nach dem 27:18-Erfolg gegen den Vorletzten aus Oberbruch.

Vielleicht motivierte die Spielerinnen der Punktverlust ihres schärfsten Konkurrenten TV Anrath, der gegen Grefrath nur 31:31 spielte, jedenfalls lieferte die Mannschaft eine souveräne Leistung ab. Nach 5:4 und 6:5 setzte sich der SC auf 11:7 ab und führte zur Pause schon 16:9. Diesen Vorsprung bauten die Waldnielerinnen trotz vieler vergebener Möglichkeiten in der zweiten Hälfte kontinuierlich aus. "Unterm Strich hatte Oberbruch keine Chance", sagte Möller. Die Tore teilten sich Wetzels (6), Bagusche (5), Drenker (4), Deilen (2), Bohnen (2), Hermanns (2), Enschitz (2), Opitz (2), Nöthlings und Klein. Der TV Lobberich II, der Dritte der Tabelle, büßte zwei Zähler ein. Die Mannschaft unterlag nach einem müden Auftritt 18:31 beim TuS TD Lank II. Nach einigen schönen Toren zu Beginn bekam der TVL nur noch selten Struktur in seine Aktionen und vergab viele Chancen. Beide Torhüterinnen, Melanie Herkenrath und Kaja Schummers, hielten ihr Team mit ihren Paraden im Spiel. Die Tore warfen Lemkens (7), Dappen (3), Steindorf (3), Navis (2), Derendorf (2) und I. Inkmann.

Der Tabellenvierte ASV Süchteln zeigte in dieser Woche zwei Gesichter. Zunächst gab es im Nachholspiel den klaren 33:14-Erfolg gegen den Neusser HV II. Gestern dann taten sich die Spielerinnen bei Borussia Mönchengladbach schwer. Nach dem 5:7-Rückstand zur Pause drehte der ASV die Partie nach dem 9:9 und siegten noch 20:15. "In der zweiten Hälfte war der Angriff ganz gut, aber insgesamt bin ich damit überhaupt nicht zufrieden", meinte Trainer Gunnar Müller. Die Tore warfen Wingert (5), Knobe (3), Car. Smeets (3), Ageter (3), Busch (2), Ruhm (1) sowie Caroline Tophoven (3), die nach langer Verletzungspause erstmals mitwirkte.

(wiwo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Waldniels Frauen verschaffen sich Polster im Titelrennen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.