| 00.00 Uhr

Tsv Kaldenkirchen
Zwanzig neue Trainer für den Kinderfußball ausgebildet

Viersen. An insgesamt elf Lehrgangstagen waren 20 Teilnehmer aus den Vereinen des Fußballkreises Kempen/Krefeld dabei, um den dezentralen Lehrgang "Kindertrainer" FVN auf der Sportanlage des TSV Kaldenkirchen zu absolvieren. Durch den Referenten des FVN-Lehrstabes Andreas Schwan und dem Lehrgangsleiter Willi Wittmann wurden den Teilnehmern Philosophie im Kinderfußball, Trainingsformen, Bambini-Gruppenarbeiten und Spielbetrieb Bambini- bis E-Junioren vermittelt.

Selbstverständlich waren auch die Praxiseinheiten auf dem Sportplatz dabei. Taktische Grundsätze für die Zukunft wie die Lehrgangsauswertung formten den letzten Lehrgangsabend. Zu Gast war auch das DFB-Mobil, ein Referent des Landessportbund berichtete über Aufsichtspflichten, Sportversicherungen und weiteren Rechtsfragen. Andreas Schwan zeigte sich beeindruckt vom Engagement der Teilnehmer und empfahl allen, sich beim Lehrgang C-Lizenz vom 23. Mai bis 9. Juli, der in Grefrath über die Bühne gehen wird, fortzubilden.

Lehrgangsleiter Willi Wittmann dankte den Verantwortlichen des TSV Kaldenkirchen Michael Mürmanns, Michael Höhnscheid und Platzwart Ralf Kessels für eine hervorragende Organisation und Ausrichtung dieses Lehrganges und betonte dabei, dass man die Einladung für weitere Lehrgänge beim TSV gerne annimmt und auch berücksichtigen wird. Die erfolgreichen 20 Teilnehmer sind wie folgt: Andre Franz; Richard Körstgens; Hassan Akabbouz; Swen Kroll; Cedric Jentzsch; Mariusz Kaczkowski; Niklas Dittmann; Cedric Wilmot; Kasimir Euen; alle TSV Kaldenkirchen.

Winfried Giesbertz; Luca Radloff; DJK Thomasstadt Kempen; Sebastian Lichtenberg, FC Traar; Wolfgang Schlegel, Futsalclub Nettetal; Vincent Vernholz, TSF Bracht; Mario Hörnig, SV Grefrath; Michale Friedrich, Florian Heinz Friedrich, Spiel und Sport Krefeld; Pascal Riedel, Borussia Oedt; Thomas Hilker, Dülkener FC.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tsv Kaldenkirchen: Zwanzig neue Trainer für den Kinderfußball ausgebildet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.