| 00.00 Uhr

Fußballkreis Kempen/Krefeld
Zwei Schiedsrichter schaffen Aufstieg

Viersen. In Gestalt von Isabel Steinke und Tim Pelzer habe sich zwei Schiedsrichter aus dem Fußballkreis Kempen/Krefeld durch ihre Leistungen und gute Prüfungsergebnisse für höhere Aufgaben empfohlen. Die 22-jährige Isabel Steinke vom SV St. Tönis wird künftig als Schiedsrichterin in der 1. Frauen-Bundesliga eingesetzt. Zudem kommt sie in der Herren-Landesliga zum Einsatz. Isabel Steinke hat neben ihren guten Leistungen auf den verschiedenen Sportplätzen alle überzeugt mit einer äußerst sportlichen Fitness und beherrscht eine tolle Regelkunde.

Steinke ist seit 2010 mit der Pfeife unterwegs, seit der Saison 2013/2014 war sie als Assistentin in der 2. Frauen-Bundesliga im Einsatz. Ab 2014/2015 war sie zusätzlich noch aktiv im Einsatz bei Spielen in der Herren-Bezirksliga. Ab der Saison 2015/2016 leitete sie Spiele bei den Herren in der Landesliga, zudem war sie als Schiedsrichter-Assistentin in der 1. Frauen- Bundesliga tätig. Außerdem leitete sie Spiele als Schiedsrichterin bei den B-Juniorinnen in der Bundesliga.

Tim Pelzer (26) vom Verein DJK Teutonia St. Tönis hat den Aufstieg in die Regionalliga West geschafft. Er ist seit 2006 Schiedsrichter und leitet seit vier Jahren Spiele in der Oberliga Nordrhein. Seit drei Jahren ist er als Schiedsrichter in den DFB-Junioren-Bundesligen aktiv.

Kreis-Schiedsrichterobmann Werner Gatz aus Nettetal ist natürlich mächtig stolz auf Isabel Steinke und Tim Pelzer und auf ihre besonderen Leistungen. "Ich wünsche beiden für die Zukunft viel Erfolg. Verbunden mit dem Wunsch, vielleicht auf einen weiteren Aufstieg im nächsten Jahr zu schaffen", sagt Gatz. Den Glückwünschen hat sich natürlich der Vorstand des Fußballkreises Kempen/Krefeld um den Vorsitzenden Willi Wittmann angeschlossen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußballkreis Kempen/Krefeld: Zwei Schiedsrichter schaffen Aufstieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.