| 00.00 Uhr

Lokalsport
Zweiter Versuch des Waldlaufs in Hinsbeck naht

Nettetal. Der 26. Waldlauf des VfL Hinsbeck wird am Samstag, 17. März, auf den Höhen mit Start und Ziel an der Jugendherberge wiederholt. Die Veranstaltung war im Januar wegen der großen Sturmschäden durch das Orkantief Friederike und der damit verbundenen Gefahren ausgefallen. Los geht's um 11 Uhr mit Walking/Nordic Walking über sechs und zwölf Kilometer. Das bleibt der Auftakt der NRW-Walking Tour 2018, da beide vorherigen Veranstaltungen (Hinsbeck und Moers) ausfielen.

Darauf folgen durch die Hinsbecker Schweiz der Bambinilauf über 600 Meter (13.30 Uhr) für U8-Kinder, das Ein-Kilometer-Rennen für U10- und U12-Kinder (13.40 Uhr), das 1,8 Kilometer-Rennen (13.55 Uhr) für die U14- und U16-Klasse sowie der erste Hauptlauf über fünf Kilometer (14.15 Uhr) und der zweite Hauptlauf über acht Kilometer (15.10 Uhr). Beide Hauptläufe richten sich an Jugend U18 und U20, Männer, Frauen, Senioren und Seniorinnen und gehören zum 3.

Niederrheinischen Waldlauf-Cup. Geehrt werden die zwölf Sieger der Cup-Wertung, jeweils sechs Sieger aus der Kurz und Langstrecke. Die erste Veranstaltung für die Serienwertung war der Herbstwaldlauf der LG Viersen am 21. Oktober des vergangenen Jahres. Voranmeldungen sind bis zum 15. März möglich. Einzelmeldungen erfolgen über die Internetseite www.

vfl-hinsbeck.de, Sammelmeldungen per Mail an meldungen@vflhinsbeck.de unter Angabe von Nachname, Vorname, Geburtsjahr, Verein und Laufstrecke. Telefonische Meldungen an bei Nicole Heydhausen unter Telefon 01575 5988972.

(off)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Zweiter Versuch des Waldlaufs in Hinsbeck naht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.