| 00.00 Uhr

Viersen
St.-Hubertus-Bruderschaft will 2018 schuldenfrei sein

Viersen. Wenn die St.-Hubertus-Bruderschaft Viersen-Oberbeberich in zwei Jahren ihr 125-jähriges Bestehen feiert, will sie schuldenfrei sein. "Unser gemeinsames Ziel ist es, das Darlehen für das Vereinsheim bis zum Jubiläum vollständig zu tilgen", erklärte Präsident Hans-Willi Pergens jetzt bei der Jahreshauptversammlung. Kassierer Stefan Bohnen berichtete: "Durch die enorme Spendenbereitschaft bezahlten wir unser Darlehen zu einem Großteil ab." Der Haushalt der Bruderschaft ist ausgeglichen.

Bei der Versammlung gab der Vorstand einen Ausblick auf die anstehende Saison. Im neuen Jahr steht das Schützenfest am zweiten Wochenende im August auf dem Programm. König ist Schriftführer Mirko Lennertz.

Bereits nächsten Monat gibt es einen Bruderschaftsausflug. Die Einnahmen aus dem traditionellen Fußballturnier werden in diesem Jahr zu Gunsten des Familienzentrums St. Elisabeth verwendet. Die Mitglieder beschlossen einstimmig, im September den Vogelschuss für 2017 abzuhalten. Bei den Wahlen wurden Präsident Hans-Willi Pergens, Schriftführer Mirko Lennertz und Beisitzer Harald van Bashuisen in ihren Ämtern bestätigt.

Einen Überblick über die vielfältigen Aktionen der Bruderschaft gab Schriftführer Lennertz bei seinem Jahresrückblick, erwähnte den Klöntreff für die älteren Oberbebericher, das Fest der Alten Leute und die Seniorenbesuche. Jungschützenmeister Sascha Howe berichtete über die Aktivitäten der Schützenjugend. Ein großes ehrenamtliches Team organisierte ein Zeltlager und zwei Gruppenfahrten für 35 Kinder und Jugendliche. Die Vereinsmeisterschaft und Rundenwettkämpfe bieten Angebote für alle Altersklassen im Schießsport. Vor Jahren gründete sich ein Liturgiekreis in Oberbeberich. Der Vorstand blickte hierbei vor allem auf den Jahresabschluss zum Thema "Flüchtlinge" zurück und erwähnte auch die Andacht zum Karfreitag und die selbstgestaltete Predigt zum Schützenfest.

(off)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: St.-Hubertus-Bruderschaft will 2018 schuldenfrei sein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.