| 00.00 Uhr

Dülken
36 Sportler bei Taekwondo-Prüfung

Viersen. Der Traditionsverein KSG Oh Do Kwan in Dülken freut sich über seine erfolgreichen Prüflinge im Taekwondo.

36 Sportler aus Dülken, Brüggen und Grefrath im Alter von sechs bis 63 Jahren wurden von den Trainern Christoph Scholz, Gesa Bierwerth und Andreas Ryll vorbereitet. Bei den Kindern legte Lisa Schläger mit sechs Jahren die beste Prüfung zum Gelbgurt ab, bei den Erwachsenen zeigte der 63-jährige Dietmar Fuhrmann seine Bestleistung ebenfalls zum Gelbgurt. Bei den Fortgeschrittenen demonstrierten die 58-jährige Mareike Kibeti zum Blaugurt und der 40-jährige Uwe Telloy zum Blaubraunen Gurt eine große Vielseitigkeit an Leistungen. Die Prüfung leitete Thomas Schneider. Er sagte, dass sich die Leistungen in der Tae-Kwon-Do-Disziplin sehr gefestigt hätten. Familie Knops, Mutter Liane und die Söhne Henning und Emil bekamen ein Extra-Lob für ihre Blaugurt-Prüfung. Die Integrationsarbeit des Vereins zeigt, dass Gade Lama aus Guinea bereits nach zweieinhalb Jahren Vereinszugehörigkeit den Blaubraunen Gürtel erlangen konnte. RP

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dülken: 36 Sportler bei Taekwondo-Prüfung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.