| 00.00 Uhr

Albertus-Magnus-Gymnasium
Abschied vom langjährigen Schulleiter

Albertus-Magnus-Gymnasium: Abschied vom langjährigen Schulleiter
Bei der Verabschiedung von Herbert Strickling (Mitte): Thomas Ervens (links) und Domkapitular Rolf-Peter Cremer vom Generalvikariat Aachen. FOTO: AMG
Viersen. Herbert Strickling (63) nimmt seinen Hut: Nach 19 Jahren als Schulleiter des Bischöflichen Albertus-Magnus-Gymnasiums in Dülken geht der Oberstudiendirektor im Kirchendienst am 1. August in den Ruhestand. Beim Festakt nach einem Gottesdienst in St. Cornelius wurde sein Engagement gelobt - und sein Bestreben, das Albertus-Magnus-Gymnasium zukunftsorientiert weiterzuentwickeln.

Der 63-Jährige hat in seiner Schulleiter-Zeit Kooperationen mit Firmen, Vereinen und Verbänden sowie Begegnungen und Partnerschaften mit ausländischen Schulen in Frankreich, Argentinien und Israel initiiert. So wollte er den jungen Menschen Einsichten und Erfahrungen auch über die Schule hinaus ermöglichen. "In großer Dankbarkeit nehmen wir Abschied voneinander. Für den nun anstehenden Lebensabschnitt wünsche ich Herbert Strickling und seiner Familie alles erdenklich Gute, Glück und Gesundheit", sagte Thomas Ervens, Leiter der Abteilung Erziehung und Schule im Bischöflichen Generalvikariat. Stricklings Nachfolge als Leiter des Albertus-Magnus-Gymnasiums tritt zum 1. August Thomas Kamphausen an. RP

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Albertus-Magnus-Gymnasium: Abschied vom langjährigen Schulleiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.