| 00.00 Uhr

Fahrt
Abwechslungsreiche Reise nach Berlin

Viersen. "Mehrfach war ich in Berlin, aber so viel wie bei dieser Fahrt habe ich noch nie gesehen", sagte Mia Küppers nach ihrer Rückkehr. Sigrid Gerhards und Marianne Büschkess, die noch nie in Berlin waren, sind "begeistert". Das Programm beim sechstägigen Aufenthalt war ebenso abwechslungsreich wie amüsant. Heinz-Willi Schmitz hatte die Fahrt für 50 Teilnehmer aus Kaldenkirchen, Bracht, Breyell, Hinsbeck und Kempen organisiert.

Zum Auftakt wurden der historische Landschaftsgarten Pfaueninsel und das Olympiastadions besucht. Letzteres hatte Bruno Rehm, früher im Steyler Haus an der Bahnhofstraße in Kaldenkirchen und jetzt Leiter im Steyler Haus in Berlin, ermöglicht.

Eindrucksvoll war auch der Besuch von Brandenburgs Landtag in Potsdam, ein unverzichtbarer Programmpunkt der Besuch im Reichstag. CDU-Bundestagsabgeordneter Uwe Schummer nahm sich Zeit für einen Rundgang und Gespräche. Im ehemaligen preußischen Landtag, heute Abgeordnetenhaus des Landes Berlin, erfuhren die Besucher mehr über die Geschichte und auch über aktuelle Politik. Die Grünen-Abgeordnete Canan Bayram, die früher in Kaldenkirchen wohnte, wurde im Bezirk Friedrichshain/Kreuzberg dreimal direkt gewählt und kündigte an, sie werde für den Bundestag kandidieren - als Nachfolgerin von Christian Ströbele, der den Wahlbezirk auch direkt holte.

Nach dem Besuch des Friedrichstadtpalastes stand eine Stadtrundfahrt auf dem Programm. Bei der Fahrt in den Spreewald wurde die Gurken-Einlegerei Raabe besichtigt, in der Maschinen der Firma Niko aus Nettetal stehen.

Ein weiterer Höhepunkt war der Besuch der Elisabeth-Kirche in Schöneberg. Dort feierte die Gruppe mit dem Pastor einen Gottesdienst, danach gab es slowenische Köstlichkeiten. Auf dem Heimweg wurden die Kirche in Ribbeck und "der Birnbaum von Theodor Fontane" sowie der Flugplatz der Welt in Stölln besichtigt. Nicht nur einige neue Teilnehmer hatten feuchte Augen, als sie im Flieger das Video von der dort gelandeten Iljuschin sahen. RP

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fahrt: Abwechslungsreiche Reise nach Berlin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.