| 00.00 Uhr

Süchteln
Aus den USA zum Klassentreffen

Viersen. Gestern haben sich 17 ehemalige Schülerinnen und Schüler in einem Süchtelner Restaurant getroffen, die 1956 aus der städtischen Realschule Süchteln entlassen wurden.

Es war eine fröhliche Wiedersehensfeier, bei der alte Erinnerungen aufgefrischt wurden. "Fast jeder konnte dazu etwas beitragen", sagt Christel Klausener, die das Treffen mit organisierte. Eine Klassenkameradin war sogar aus den USA angereist. Sie lebt seit nunmehr 55 Jahren in der Nähe von Los Angeles in Kalifornien.

Alle Teilnehmer zeigten sich froh und dankbar, noch relativ gesund zu sein. Einige Ehemalige konnten aus diversen Gründen nicht teilnehmen. Nach mehr als fünf Stunden Zusammensein fiel allen der Abschied schwer, aber der Vorsatz wurde gefasst, sich wenn möglich in zwei Jahren wieder zu treffen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Süchteln: Aus den USA zum Klassentreffen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.